Ankaufsberatung

Du bist auf der Suche nach deinem Herzenspferd aber weißt nicht auf welche Kriterien Du achten solltest?

Dein Herz hat sich bereits entschieden, aber Du möchtest gerne wissen was Dich gesundheitlich erwartet und ob der Körper des Pferdes sich mit deinen Träumen vereinen lässt?

Du bist auf der Suche nach einem neuen Sportpartner der Höchstleistungen bringen kann, bist Dir aber nicht sicher, ob das ausgewählte Pferd diesem Anspruch gerecht wird?

Dann kann ich Dir mit meinem Angebot weiterhelfen ! 

Der Kauf eines Pferdes ist wohl in den meisten Fällen, in meinem war es definitiv so, eine Herzensangelegenheit. Aber trotzdem sollte mit Bedacht an die Vorauswahl der Pferde herangegangen werden, dazu solltest Du dir selbst zunächst ein paar Fragen stellen, wie zum Beispiel "Was sind meine Erwartungen an das Pferd?" "Was möchte ich mit dem Pferd trainieren oder erleben?" "Was für eine Art der Haltung ist mir möglich?" "Werden sich meine Erwartungen in den nächsten Jahren eventuell ändern?" - dies beugt Frustration und Enttäuschung bei Mensch und Tier vor und ist der erste Schritt zu einem gemeinsamen langen und gesunden Weg.

Neben den verschiedenen Rassen, die einen unterschiedlichen Grundtyp Pferd mitbringen und daher für völlig verschiedene Zwecke geeignet sind, gibt es auch innerhalb einer Rasse eines Typ Pferdes ganz individuelle Merkmale, die ein Pferd mehr oder weniger geeignet für meine künftigen Zwecke machen. Um diese zu erkennen bedarf es einer genauen Beurteilung des Exterieurs des Pferdes. 

Wie ist die Schulter gewinkelt? Welche Form hat die Kruppe? Ist das Pferd quadratisch oder rechteckig? Wo befindet sich der Halsansatz des Pferdes? Wie ist die Ganaschenfreiheit?

All diese Punkte und noch viele mehr geben Hinweise auf verborgene oder bereits sichtbare Talente des Pferdes, geben aber auch Grenzen vor, die auch mit maximalem Trainingsaufwand nicht überwunden werden können.

Ablauf der Ankaufsberatung

Zunächst führen wir ein Gespräch über Deine Wünsche und Erwartungen. Solltest du noch bei einer Vorauswahl sein, kann ich Dir kleine Tipps vorab geben, worauf Du achten solltest. Hast Du dich dann für ein Pferd entschieden, welches Du dir näher anschauen möchtest, dann führe ich eine Ankaufsuntersuchung durch. Diese kann begleitend zu einer tierärztlichen sein, muss sie aber nicht.

Vor Ort wird das Pferd in aller Ausführlichkeit einem Sichtbefund unterzogen, ein besonderer Fokus liegt auf der Beurteilung des Exterieurs,  es wird eine Gangbildanalyse durchgeführt und anschließend untersuche ich das Pferd auf Verspannungen der Muskulatur, Verletzungen und eingeschränkte Gelenkstätigkeiten inklusive der Wirbelsäule, um etwaige Blockaden aufzuspüren.

Abschließend fasse ich die Befunde zusammen und erläutere was diese Befunde trainingsphysiologisch bedeuten, worauf bei diesem Pferd im Speziellen geachtet werden muss, ob bereits Anzeichen von Überlastung sichtbar sind, das Pferd anatomischen Deinen Ansprüchen gerecht werden kann und rate, falls notwendig, zur weiteren tierärztlichen Abklärung von bestimmten Gelenken, Strukturen.

Die Behandlung des Pferdes sowie die Erstellung eines Trainingsplans entfällt bei dieser Form der Untersuchung.

Vertrauen. Partnerschaft. Harmonie.