Über mich

Ich sehe es als meine Pflicht mich regelmäßig fortzubilden, um Deinem Pferd die neusten Erkenntnisse und Techniken zukommen zu lassen und damit mein Angebot und meine Leistung stetig zu optimieren. Für das aktuelle Jahr sind daher unter anderem folgende Fortbildungen geplant: Viszerale Osteopathie, Dry Needling sowie einige online Fortbildungen von Katharina Möller & Claudia Weingand zu Themen wie Trainingsplanung und Exterieur.

Lena Nagler: Osteopathische Pferdetherapeutin nach Welter-Böller

Hallo, ich bin Lena.

Ich bin zertifizierte osteopathische Pferdetherapeutin nach Welter-Böller, das bedeutet, dass ich über knapp zwei Jahre an der Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie ausgebildet wurde und eine zweitägige, vierteilige Prüfung abgelegt habe.

Mein ganz besonderer Fokus liegt auf der Trainingstherapie, denn nur pferdegerechtes Training, auf der Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen, kann langfristig dafür sorgen, dass das Pferd in Balance bleibt.

Seit dem Kleinkindalter bin ich mit dem "Virus" Pferd infiziert und reite seit meinem sechsten Lebensjahr. Meine erste Stute "Gloria" habe ich selbst ausgebildet und freue mich nun mit meinem Araber- Berber Wallach "Rasim" den spannenden Weg Jungpferdeausbildung erneut zu gehen.

Meine Qualifiktionen:

  • Ausgebildete Tiermedizinische Fachangestellte

  • Osteopathische Pferdetherapeutin nach Welter-Böller

  • Stresspunktmassage in Anlehnung an Jack Meagher

  • Medizinisch funktionelles Pferdetaping

  • Ab Juni 2021: Viszerale Pferdeosteopathie

  • Ab Oktober 2021: Dry Needling

Ich freue mich darauf Dich und dein Pferd kennen zu lernen!

Deine Lena Nagler