Foto 25.04.19, 10 15 15.jpg

Pferdeosteopathie & ganzheitliches Training Lena Nagler

"Alles Leben ist Bewegung. Dort, wo Bewegung gestört ist, beginnt Krankheit." (Andrew Taylor Still)

Herzlich Willkommen! 

Schön, dass Du auf meine Website gefunden hast. Ich bin osteopathische Pferdetherapeutin nach Welter-Böller und biete osteopathische Behandlungen im Kreis Unna, Dortmund, Hamm und in der Umgebung an. Darüber hinaus haben meine Osteo- Kunden die Möglichkeit auch in der Trainingstherapie regelmäßig von mir unterstützt zu werden.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern!

Pferdeosteopathie

Pferde sind wahre Bewegungskünstler. Sie sind unsere Partner im Dressursport, beim Springen, in der Vielseitigkeit, beim Trailen, im Barrel Racing, bei Wanderritten und so vielem mehr - aber manchmal kommt auch der größte Sportler und Freund an seine Grenzen und bedarf eines geschulten Blickes.

"Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind herrscht Gesundheit"

(Andrew Taylor Still)

Durch das Training, Unruhe in der Herde, Stress beim Verladen, unpassendes Equipment und kleinere Unfälle, aber natürlich auch Krankheiten kommt es zur Imbalance im Körper. Angefangen bei kleinen muskulären Verspannung, über Faszienrestriktionen bis hin zur eingeschränkten Gelenks-beweglichkeit können die Folge von Fehl- und Überbelastung sein. Über kurz oder lang kann dies zu einem schlechten Gangbild oder sogar einer ausgeprägten Lahmheit führen. Bei rechtzeitiger Intervention ist es möglich diese Kaskade zu stoppen und damit größere Schäden zu verhindern. 

Pferdephysiotherapie

Die Pferdephysiotherapie beschäftigt sich mit der Funktion der Weichteile, vor allem Muskeln, Sehen, Bänder und Faszien. Hier werden vor allem verschiedene Massagetechniken und Muskeldehnungen angewandt, um die Durchblutung und den Ab-transport von Schlackenstoffen zu fördern.

Pferdeosteopathie

Die Pferdeosteopathie beschäftigt sich vor allem mit der Funktion von Gelenken. Liegt eine Störung der Gelenksbewegung, eine sogenannte Läsion (Blockade), vor, dann wird sie mittels manueller Techniken behoben. Neben der manuellen Therapie finden auch cranio sacrale und viszerale Therapien ihren Einsatz.

Medizinisches Pferdetaping

Medizinisch funktionelles Pferde-taping wird unterstützend zur physiotherapeutischen und osteopathischen Behandlung eingesetzt. Es kommt sowohl bei Muskel- und Sehnenverletzungen, als auch bei der Korrektur von Fehlstellungen, durch sensomotorische Integration, zum Einsatz.

Impuls Dioden Laser

Durch die Bestrahlung mittels Laserlicht wird die Zellenergie massiv angeregt. Durch die erhöhte Enzymaktivität der Zellen wird unter anderem die Durchblutung, aber auch die Bildung kollagener Fasern, verbessert. Einen ganz besonderen Stellenwert hat der Einsatz von Lasertherapie im Zusammenhang mit Sehnenverletzungen.

Lokale Vibrationstherapie

Durch den Einsatz eines Schallwellengerätes können akute und chronische Muskel- , Sehnen- , und Gelenkerkrankungen behandelt werden. Die Funktion liegt der sogenannten "Gate-Control-Therorie" zugrunde: Durch einen sensorischen Reiz wird die Weiterleitung von Schmerzen zum Hirn unterbrochen.

Dry Needling

Coming soon! Ab Oktober 2021:

Dry Needling ist eine spezielle Nadeltechnik, die bei muskulären Verspannungen und Faszienproblematiken sehr effektiv und schnell eine nachhaltige Besserung und Schmerzlinderung für das Pferd herbeiführen kann

Was sagten andere Kunden über die Behandlung ihrer Pferde?

 
Foto 25.04.19, 09 38 01.jpg

Bereits nach 2 Wochen deutliche Veränderungen

Nachdem meine Stute Anfang 2020 immer wieder auf Grund von Einschüssen stand, baute sie immer weiter Muskulatur ab und klemmte beim Reiten total. Da die Behandlung vom Tierarzt nicht langfristig helfen konnte und ich selbst gute Erfahrungen mit osteopathischen Behandlunge gemacht habe, rief ich Lena an.

Bei unserem ersten Termin hat sich Lena einige Stunden Zeit für uns genommen. Schon bei der ersten Behandlung ist mein sonst eher unruhiges Pferd zur Ruhe gekommen und hat deutlich zu verstehen gegeben, dass ihr die Behandlung gut tut. Im Anschluss hat Lena uns einen Trainingsplan  geschrieben. Bereits nach 2 Wochen konnte man die Veränderungen deutlich sehen.

Leider mussten wir durch Magengeschwüre eine längere Pause einlegen, aber auch in der Zeit hat sich Lena immer wieder nach Haeppis Zustand erkundigt und gezeigt, dass ihr ihre pferdigen Patienten am Herzen liegen.

Fest steht, dass wir 2021 wieder mit Lena durchstarten!

Frederike

mit Haeppi

Schriftliche Trainingspläne motivieren

Lena nimmt sich sehr viel Zeit für Pferd und Mensch. Ihre ruhige Art überträgt sich auf die Pferde, sodass sie gut mit machen oder einfach nur genießen.

Besonders ist, dass wir schriftliche Trainingspläne bekommen, dadurch kann nichts falsch verstanden werden und wir waren sehr motiviert durchzuhalten. Wenn alles in Ordnung ist, dann freut sich Lena ehrlich mit und zieht keine Behandlungen unnötig in die Länge.

Rundum eine super Betreuung und ein sehr faires Preis- Leistungsverhältnis.

Eileen

mit Brasil & Shikan

Tierarzt war beeindruckt von dem schnellen Heilungsverlauf

Mein Wallach lief im Frühjahr 2019 taktunrein und daraufhin rief ich, auf Empfehlung einer Stallkollegin, Lena an. Ich ging davon aus, dass Champion Probleme mit der Schulter hatte. Nach eine ausführlichen Untersuchung sagte Lena, dass sie davon ausgeht, dass Champion Probleme mit der Sehne hat und riet mir einen Tierarzt zu rufen, um einen Ultraschall machen zu lassen.

Einige Tage später stelle der Tierarzt fest, dass tatsächlich die oberflächliche Beugesehne größtenteils gerissen war und zwar beidseitig. Der Tierarzt sagte mir, dass die Regeneration mindestens

1-2 Jahre dauern würde, weil die Schäden so massiv sind.

Lena besuchte mich seitdem regelmäßig und behandelte meinen Wallach mit dem Laser. Der Erfolg stellte sich schnell ein, selbst der Tierarzt war beeindruckt von dem schnellen Heilungsverlauf, sodass ich mit Unterstützung von Lena bereits nach einem dreiviertel Jahr mit dem Antrainieren beginnen konnte.

Julia

mit Champion

Lass uns gemeinsam für dein Pferd das Beste geben!